Artikelbewertung abgeben
Benachrichtigung anfordern

* Pflichtfelder

Zuverlässig seit über 10 Jahren
Service-Hotline +49 (0)8024-478 8530
alle Kategorien
Einsatzgebiete
Harze & Gelcoat & Topcoat
Verstärkungsfaser
Silikon
Trennmittel & Grundierung
Spachtel & Klebstoffe
Farben & Füllstoffe
Werkzeuge & Zubehör
Newsletter abonnieren

Jetzt eMail-Adresse eintragen und Gutschein sichern.

5%

Gutschein

Wählen Sie einfach die passenden Produkte nach dem Einsatzgebiet aus.
Verstärkungsfasern
Verstärkungsfaser dienen in einem GFk-Bauteil vor allem der Steigerung der Stabilität. Unterschiedliche Anforderungen erfordern hierebi unterschiedliche Faser- und Webearten.
Glasfasermatte
Glasfilamentgewebe
Carbon
Glasgelege
Abreißgewebe
Trennmittel
Trennmittel bestehen in der Regel aus Wachs, oder PVA-Trennlack. Wachse können sowohl in flüssiger Form, oder in pastöser Form vorliegen.
Trennmittel
Pastös & Flüssig
Pastöse Trennmittel werden für offenporige Strukturen (z.B. Gips), flüssige Trennmittel für geschlossenporige Strukturen (z.B. GFK-Formen) verwendet.
Epoxid Grundierung
Epoxid Hafgrund bzw. Epoxid Proimer wird häufig zur Steigerung der Haftung zwischen einem Epoxidlaminat und dem Untergrund eingesetzt.
Grundierung
Polyester Haftgrund
MIt dem Polyester Haftgrund bzw. Polyester Primer lässt sich die Haftung von Polyesterharz auf verschiedenen Untergründen wie etwa Holz und Metall steigern.
Polyesterspachtel
Epoxidspachtel
Klebstoffe
Polyesterspachtel
Polyesterspachtel werden vorzugsweise im KFZ- Bereich verwendet. Sie härten schnell durch und können kurzfristig weiterverarbeitet werden.
Epoxidspachtel
Epoxidspachtel wird häufig im Bootsbau verwendet. Die Osmose- beständigkeit erlaubt es Epoxid Spachtelmassen auch im Unterwasser- bereich einsetzen.
Klebstoffe
Die Auswahl eines Klebers hängt vorallem von den zu verklebenden Produkten und der geforderten mechanischen/thermischen Eigenschaften ab.
Polyesterfarbpaste
Epoxidfarbpaste
Polyurethanfarbpaste
Farbpaste
Farbpasten können zur Einfärbung von allen Kunstharzen eingesetzt werden. Bei der Auswahl ist auf die Harzbasis abzustellen.
Füllstoffe
Füllstoffe
Füllstoffe werden in der Regel zur Änderung der Viskosität bzw. der mechanischen Werte dem Kunsharz zugesetzt.
Abformsilikon
Abformsilikon wird zur Herstellung von Formen verwendet. Abformsilikon kann durch Hinzufügen von Thixotropiermittel als Streichsilikon verwendet werden.
Abformsilikon
Shore Härte
Die Härte von Silikon wird in Shore-A gemessen. Die Auswahl der Shore-Härte hängt stark vom Bauteil und dessen Geometrie ab.
Knetsilikon
Knetsilikon wird vorzugsweise für schnelle Abformungen verwendet. Hierbei werden beide Komponenten durch kneten miteinander homogen vermengt.
Knetsilikon
Transluzenz
Abformsilikon kann zweifarbig, oder transluzent bereit gestellt werden. Transluzenz besitzt den Vorteil, dass man das Bauteil in der Form sehen kann.

Widerrufsrecht

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,


- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fiberglas Discount GmbH, Raiffeisenstrasse 2, 83607 Holzkirchen, Telefonnummer: +49 (0)8102-9995555, Telefaxnummer: +49 (0)8024-4788530, E-Mail-Adresse: info@fiberglas-discount.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren sowie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht paketversandfähiger Waren. Die Kosten für nicht paketversandfähige Waren werden auf höchstens etwa EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen


- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.



Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An Fiberglas Discount GmbH, Raiffeisenstrasse 2, 83607 Holzkirchen, Telefaxnummer: +49 (0)8024-4788530, E-Mail-Adresse: info@fiberglas-discount.de :

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/
  die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.