100 m² Glasfilamentgewebe 280 g/m² - Köperbindung

Artikelnummer: 1401-0007

Kategorie: Formenbau

306,49 €
3,06 € pro 1 m2

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Paketversand)

Gewünschte Menge:
sofort lieferbar (1 - 2 Werktage)
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Beschreibung

Glasfilamentgewebe mit einem Flächengewicht von 280 g/m² - 100 m² liefern wir Ihnen auf der Rolle.

Das Glasgewebe erzielt sehr gute Ergebnisse, wenn es darum geht, Laminat aufzubauen bzw. zu reparieren. Die Drapierbarkeit ist im Gegensatz zu Glasfilamentgewebe in Leinwandbindung höher, der Harzverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Glasfasermatten geringer.

Mit Körper Glasfilamentgewebe lassen sich auch Bauteile mit komplexen Abmessungen und engen Radien bearbeiten. Der Zuschnitt ist einfach, denn durch die modifizierte Silaneschlichte ist die Harzaufnahme sehr gut und das Ausfransen wird reduziert. Glasfilamentgewebe in Körperbindung ist zudem flächenstabil, was durch die Anordnung von Kette-Schuss-Reihen gewährleistet wird. Der Körpergrat ist diagonal.

Glasfilamentgewebe in Körperbindung kann im Modellbau, im Behälter- und Formenbau, im Bootsbau sowie im Sportgerätebau zum Einsatz gebracht werden. Die besten Ergebnisse hinsichtlich der Stabilität erzielen Sie, wenn Sie das Gewebe im Verbund Epoxidharz oder Polyesterharz verwenden.

Für den mehrlagigen Laminataufbau empfehlen wir ein Überlappen von rund 5 ? 10 Zentimetern pro Schicht. Der Harzverbrauch beträgt ca. 0,7-0,8 kg/m² bei einer Laminatstärke von rund 0,20 mm.

Lieferform: 100 m² Glasfilamentgewebe 280 g/m² in Köperbindung mit einer Breite von 1 m.

Merkmale
Filter: Verwendbar mit: Epoxidharz, Polyesterharz
Filter: Drapierbarkeit: Stark ausgeprägt
Filter: Bindungsart: Köperbindung
Artikelgewicht: 28,00 Kg
Inhalt: 100,00 m2