% Sonderangebote %
Versandkostenfrei ab 50 Euro (DE) ×

20 m² Glasfilamentgewebe 280 g/m² - Köperbindung

Gut drapierbares Glasfilamentgewebe mit einem Flächengewicht von 280 g/m² in Köperbindung. Geeignet für mittelschwere Bauteile und Oberflächenverstärkungen. Mit Epoxid- und Polyesterharz verarbeitbar.

Gewünschte Menge:
91,99 €
4,60 € pro 1 m2
inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung (Paketversand)
Momentan nicht verfügbar
  • Bewertungen
  • Benachrichtigen, wenn verfügbar

Beschreibung

Resinpal Glasfilamentgewebe in Köperbindung mit Silaneschlichte und einem Flächengewicht von 280 g/m², eignet sich hervorragend für die Herstellung und Reparatur von leichten und mittelschweren GFK-Bauteilen, Verstärkungen und Bauteilen mit ausgeprägten Geometrien. So kommt es vor allem im Bootsbau und bei der Kfz-Reparatur häufig zum Einsatz. Die Köperbindung ist im Gegensatz zur Leinwandbindung gut drapierbar. Charakteristisch für die Köperbindung ist die Webtechnik mit diagonalen Linien, die durch die Aneinanderreihung von Kette- und Schussfäden gebildet werden, wobei die Kette-Schuss-Reihen ungleichmäßiger verlaufen als bei der Leinwandbindung. Resinpal Glasfilamentgewebe 280 g/m², besitzt erstklassige Tränkungsfähigkeiten und gewährleistet eine gute Drapierbarkei.

Neben der besonders hohen strukturellen Festigkeit gegenüber Glasfasermatten, ist der Glasfaseranteil ebenfalls höher. Das hat zur Folge, dass weniger Harz bei der Verarbeitung benötigt wird. Glasfilamentgewebe kann mit Epoxid- oder Polyesterharz verarbeitet werden. Der Harzverbrauch liegt bei ca. 0,6 – 0,8 kg/m². Auch wenn Glasfilamentgewebe teurer sind als Glasfasermatten, amortisiert sich der Preis durch die einfachere Verarbeitung und das weniger benötigte Harz.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar


Kunden kauften auch
Loading ...